19. Juli 2024
Radball

Radball: Nachwuchsmannschaften weiter auf Kurs

Erfolgreiche Wochenenden liegen hinter unseren 3 Nachwuchs- Mannschaften. Bereits am 23.01.2022 war unsere älteste Jugendmannschaft mit Phil Schäfer und Nils Ole Peter in der U17-Klasse in Ginsheim am Start. Am 3. von 4 Spieltagen in der Hessenliga trafen sie dort auf die direkten Konkurrenten um die Plätze aus Südhessen. Nach einem lockeren Aufgalopp gegen das hoffnungslos unterlegene Team aus Erzhausen siegten die beiden auch gegen das in der Tabelle direkt hinter ihnen liegende Heimteam. Zum Schluss gelang den beiden Youngster in einem spannenden Spiel auch ein Sieg gegen die Kader-Kollegen aus Worfelden. Mit nun 2 Punkten Rückstand auf Worfelden und noch einem Spiel weniger haben Phil und Nils Ole es am letzten Spieltag, der am 06.02.22 in Krofdorf stattfindet, selbst in der Hand, sich noch den Rundensieg zu sichern, bevor es dann am 20.02.22 in heimischer Halle um den Hessenmeister-Titel geht.

Wölfersheim U17

:

Erzhausen

12 : 0

Wölfersheim U17

:

Ginsheim

3 : 1

Wölfersheim U17

:

Krofdorf 

5 : 3
Nils Ole Peter und Phil Schäfer beim Eckball

Nach souveräner Qualifikation zur Hessenliga stand für unser U15-Team Lars Hofmann und Lennox Schäfer am vergangenen Wochenende der erste Spieltag in Darmstadt-Arheilgen auf dem Programm. Und Lars und Lennox erwischten einen Start nach Maß. Mit 9 Punkten aus 3 Spielen haben sich die beiden eine hervorragende Ausgangsposition erspielt, auch wenn die durchweg knappen Spiele die Trainer und mitgereisten Eltern und Betreuer einiges an Nerven kosteten! Im Zwischenklassement auf Platz 4 liegend können die beiden beruhigt den nächsten Spieltag, der am 12.02.22 in Langenselbold stattfindet, angehen.

Wölfersheim U15

:

Klein-Gerau

1 : 0

Wölfersheim U15

:

Arheilgen II

5 : 3

Wölfersheim U15

:

Arheilgen I

4 : 3
Lars Hofmann und Lennox Schäfer beim Anspiel

Auch unser U13-Team mit Hannes Heßler und seinem Partner Philipp Schefer aus Langenselbold kann auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken und hat die Qualifikation für die Hessenliga schon in der Tasche. Am 30.01.22 trafen die beiden in Langenselbold auf die altbekannten Gegner aus der Gruppe Mitte. Mit 5 Siegen und einem Unentschieden blieben die beiden ungeschlagen und belegen mit nun insgesamt 31 Punkten aus 12 Spielen den ersten Platz. Sogar ein Shutout gelang den beiden an diesem Tag, kassierten sie doch kein einziges Gegentor! Am 13.02.22 schließen beide die Qualifikationsrunde in Krofdorf ab, bevor es dann im März in der Hessenliga weitergeht. 

Langens./Wölfersheim U13:Naurod3:0
Langens./Wölfersheim U13:Laubach7:0
Langens./Wölfersheim U13:Krofdorf3:0
Langens./Wölfersheim U13:Naurod10:0
Langens./Wölfersheim U13:Laubach3:0
Langens./Wölfersheim U13:Krofdorf0:0
Hannes Heßler, der an diesem Tag im Tor nicht zu überwinden war