23. Mai 2024
Radball

Radball: U15-Team der Teutonen wird Vize-Hessenmeister!

Eine durch die Covid19-Krise lange Saison krönte unsere U15-Mannschaft vor kurzem mit dem 2. Platz bei der diesjährigen Hessenmeisterschaft im 2er-Radball.

Beim ersten Spieltag der Meisterrunde, der schon am 25.01.2020 in heimischer Halle stattfand, spielte Phil Schäfer mit seinem Partner Marc Hofmann souverän auf und beide ließen den gegnerischen Mannschaften keine Chance. Mit 4 Siegen aus vier Spielen belegten die beiden nur aufgrund der um einen Treffer schlechteren Tordifferenz den 2. Platz im Zwischenklassement des Achterfeldes.

Nach langer Unterbrechung bedingt durch die Corona-Pandemie fand nun vor 2 Wochen der entscheidende Spieltag in Darmstadt-Eberstadt statt. An der Seite von Phil Schäfer stand nun Nils Ole Peter auf der Torwartposition. Gleich im ersten Spiel traf man auf den punktgleichen Tabellenführer vom heimischen SV DA-Ebertstadt. Beide wussten, dass der Sieger dieses Spiels mit großer Wahrscheinlichkeit den Titel holen wird. Entsprechend abwartend gingen beide an den Start und man versuchte, den Ball sicher in den eigenen Reihen zirkulieren zu lassen. Kurz vor der Halbzeit ging unser Team durch einen Schuss ins obere linke Toreck von Nils Ole in Führung, doch mit dem Pausenpfiff mussten die beiden nach einer Ungenauigkeit in der Abwehr den Ausgleich hinnehmen. In der zweiten Halbzeit zog Eberstadt mit einem Doppelschlag auf 3:1 davon und es gelang unserem Team nur noch, kurz vor Schluss den Anschlusstreffer zum 2:3 zu erzielen.

In den beiden abschließenden Spielen ließen Phil und Nils Ole keinen Zweifel daran aufkommen, dass sie die Nummer zwei auf dem Treppchen sein werden und siegten jeweils deutlich ohne Gegentor.

Trotz der knappen Niederlage gegen Eberstadt war bei der Siegerehrung die Freude bei Sportlern, Trainern und Eltern groß über das Erreichte. Getrübt wurde die Freude nur durch den Fakt, dass es dieses Jahr wegen der aktuellen Pandemie keine weiterführenden Wettbewerbe auf Bundesebene gibt und unserem Team somit die Chance vorenthalten wird, bei einer Deutschen Meisterschaft anzutreten.

Ergebnisse:

Wölfersheim

:

Krofdorf

4

:

0

Wölfersheim

:

Erzhausen I

6

:

2

Wölfersheim

:

Worfelden

3

:

2

Wölfersheim

:

Mengeringhausen

8

:

0

Wölfersheim

:

Eberstadt

2

:

3

Wölfersheim

:

Ginsheim

5

:

0

Wölfersheim

:

Erzhausen II

9

:

0

 

Tabelle:

 

Verein

Tore

Diff.

Punkte

1.

SV DA-Eberstadt

33

:

6

+27

21

2.

RV Teutonia Wölfersheim

37

:

7

+30

18

3.

RSG Ginsheim

21

:

11

+10

15

4.

SV Erzhausen I

16

:

16

0

12

5.

RC 03 Worfelden

16

:

17

-1

9

6.

SV Erzhausen II

10

:

23

-13

4

7.

TuS Mengeringhausen

3

:

36

-33

1

8.

RSV Krofdorf

3

:

33

-30

0

               

Wir gratulieren unseren 3 Sportlern für die hervorragenden Leistungen und hoffen, dass sie auch weiterhin die Farben des RV Teutonia tragen werden, um in der neuen Saison in ihrer neuen Altersklasse U17 um Punkte zu spielen.

Marc Hofmann im Vordergrund spielt den Ball auf Phil Schäfer