17. April 2024
Radball

Pfingstturnier in Laubach

Zum traditionellen Radball-Pfingsturnier des RV Laubach reisten wir mit einer großen Delegation an. Insgesamt 9 Nachwuchssportler unseres Vereins nahmen an dem 2-tägigen Turnier teil und maßen sich mit Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet.

Unser Schüler- U15-Team mit Phil Schäfer und Marc Hofmann traf auf einige Mannschaften, gegen die sie bereits im Rahmen der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft gespielt hatten und konnte sich hier mit einigen Achtungserfolgen auszeichnen. Auch Lucas Kadel und Luca Wirth, die ebenfalls in der U15 antraten, wussten zu überzeugen und präsentierten sich stark verbessert im Vergleich zu den letzten Wettbewerben.

Eine Jahrgangsstufe darunter waren mit Pelle Nebel / Tim Hofmann und Lars Hofmann / Lennox Schäfer ebenfalls 2 Mannschaften am Start. Beide Teams schlugen sich hervorragend und qualifizierten sich fürs Halbfinale. Dort verloren beide etwas unglücklich, Hofmann/Schäfer sogar im 4-Meter-Schießen. Beim abschließenden vereinsinternen Duell um Platz 3 behielten Hofmann / Schäfer die Oberhand.

In der Anfängerklasse ging Hannes Heßler mit einem Partner aus Frankfurt-Heddernheim an den Start, musste sein vereinsinterner Partner Leo Schneider doch kurzfristig krankheitsbedingt absagen. Hannes und sein Partner zeigten ihre im Training gelernten Fähigkeiten und erspielten sich Platz 4 in der Endabrechnung.

Dieses Turnier bedeutete für unsere Nachwuchssportler den Abschluss der Saison. Nach einer kurzen Sommerpause zu Beginn der Ferien starten wir ab der KW 30 wieder mit dem Training und der Vorbereitung auf die neue Saison.