18. Juli 2024
Radball

Schneider/Gotthardt holen 4 Punkte

Radball: Verbandsliga Nord

Auch am zweiten Spieltag der diesjährigen Runde, der am 20.01.2018 in Frankfurt-Riedberg stattfand, konnte unser Team Oliver Ott und Michael Schneider nicht gemeinsam antreten. So sprang diesmal Sascha Gotthardt als Ersatzspieler für den privat verhinderten Oliver Ott ein.

Gleich im ersten Spiel im Nachbarschaftsderby gegen Steinfurth II setzte es eine 3:5-Niederlage. Zu unkonzentriert agierte unser Team im Abschluss und verschenkte hier wichtige Punkte. Auch im zweiten Spiel des Tages setzte sich dies fort und gegen das Spitzenteam Heddernheim II verloren die beiden schlussendlich mit 4:5.

In Spiel drei trafen Gotthardt/Schneider nun auf den Tabellenführer Heddernheim III. Die beiden lieferten einen großen Kampf, lagen zwischenzeitlich sogar in Führung und teilten sich am Ende mit einem 5:5 die Punkte. Das hier gewonnene Selbstvertrauen nahmen die beidne mit in das letzte Spiel des Tages, dass sie sicher mit 6:2 gegen die vierte Mannschaft des Gastgebers gewannen.

Aktuell belegt unsere Mannschaft mit 5 Punkten einen Platz in den abstiegsbedrohten Regionen der Tabelle. Dies sollte sich aber sicher beheben lassen, wenn das Team wieder in der nominellen Besetzung antreten kann.

Die Ergebnisse:

Wölfersheim I  :  Steinfurth II → →    3:5

Wölfersheim I  :  Heddernheim II →  4:5

Wölfersheim I  :  Heddernheim III → 5:5

Wölfersheim I  :  Heddernehim IV → 6:4