17. April 2024
2. Junior Masters 2019Kunstradsport

Eine besondere Herausforderung für Alexandra Schmitt

Am vergangenen Samstag (30.03.2019) fanden in Maintal die Hessischen Jugendeinzelmeisterschaften im Squash statt. Der verantwortliche Verein „SC Yellow Dot Maintal“ sorgte mit verschiedenen Aufmerksamkeiten für schöne Rahmenbedingungen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Nach spannenden und erfolgreichen Spielen ging zum Abschluss des Tages die mehrfache Hessische Meisterin im 1er und 2er Kunstradfahren Alexandra Schmitt des RVT Wölfersheim mit ihrem Kunstrad auf das Parkett und präsentierte den Kunstradport mit seinen vielseitigen Facetten. Mit ihrem Können zog sie die Zuschauerinnen und Zuschauer in den Bann des Kunstradsports und zeigte verschiedene Übungen u.a. Kehrstandsteiger, Kehrlenkersitzsteiger sowie Frontlenkerstand. Eine besondere Herausforderung war an diesem Tag für die Wetterauerin die Raumgröße. Im Vergleich zu einer Fläche für das Kunstradfahren mit den Maßen 14m x 11m ist ein Squash Court nur 9,75m x 6,4m groß. Doch dies hielt Alexandra Schmitt nicht von ihrer Kür ab und sie zeigte, dass sie auch auf engem Raum das Fahrrad souverän beherrscht. Diese Vorführung ermöglichte nicht nur den Kunstradsport zu präsentieren, sondern auch die Zuschauerinnen und Zuschauer auf die 2. Junior Masters in Wölfersheim am Samstag, 13. April 2019, aufmerksam zu machen, wo die besten Sportlerinnen und Sportler des Kunstradfahrens aus Deutschland im Jugendbereich starten werden.