4. März 2024
Radball

Radball: U17 Hessenliga

Am 3. und letzten Spieltag der Hessenliga ging es für unser U17 Mannschaft mit Lars Hofmann und Tim Hofmann wieder einmal nach Worfelden.

Da die beiden krankheitsbedingt an den ersten beiden Spieltagen nicht spielen konnten (alle Spiele wurden somit 0:5  verloren gewertet), gingen sie als Tabellenletzter in diesen letzten Spieltag.

Im  1. Spiel trafen sie auf den RSG Ginsheim. Dieses Spiel ging mit viel Pech und ohne Schussglück gegen den 7. der Tabellen mit 3:4 verloren.

Als nächstes galt es sich gegen den 2. der Tabelle, dem SV Erzhausen, zu behaupten. Dies ist leider missglückt. Zu viele Abspielfehler und hektische Aktionen führten letztendlich zu einer unglücklichen Niederlage (das Spiel endete mit einem 2:4) und Erzhausen „entführte“ somit die für Wölfersheim so wichtigen 3 Punkte.

Im 3. Spiel gegen den 5. der Tabelle, dem RC 03 Worfelden, kamen Lars Hofmann und Tim Hofmann viel besser ins Spiel und holten sich verdient die 3 Punkte durch einem 2:0 Sieg!

Das letzte Spiel gegen den 3. der Tabelle, dem RSV Heddernheim, war für beide Spieler eine große Herausforderung! Das Spiel war lange Zeit sehr ausgeglichen, doch eine Minute vor Ende konnte dann Heddernheim mit 1:2 in Führung gehen. Aber die Jungs gaben nicht auf! Und das wurde 15 Sekunden vor Ende noch belohnt! Durch einen Strafstoß, verwandelt von Lars Hofmann, fiel noch den Ausgleich! Der Jubel und die Freude darüber war riesengroß! 

Mit zwei verlorenen, einem gewonnenen und einem unentschiedenen Spiel hieß es am Ende des Spieltags: 4 Punkte für Lars Hofmann und Tim Hofmann! Wir sagen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! 

 

Lars und Tim beim Eckball, den sie zum 2:0 Endstand verwandeln konnten.

Tim und Lars bei der Wahl des Anstoßes gegen Heddernheim …..Nur… WO ist der Schiedsrichter?????