Information gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 13 DS-GVO)

Mit diesen Informationen benachrichtigen wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Radfahrerverein Teutonia 1921 Wölfersheim e.V. und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung zustehenden Rechte.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist der Vorstand nach § 26 BGB, insbesondere vertreten durch den 1. Vorsitzenden: Hilmar Heßler, Weinbergstr. 11,
61200 Wölfersheim, Telefon-Nr. 06036/9826005, E-Mail: vorstand@rvt-woelfersheim.de

Bei datenschutzrechtlichen Anliegen steht die o.g. Person unter der angegebenen E-Mail-Adresse zur Verfügung.

2. Zwecke der Datenverarbeitung

Die RV „Teutonia“ 1921 Wölfersheim e.V. verarbeitet Daten zu den satzungsgemäßen Vereinszecken. Diese können in der jeweils aktuellen Fassung unter www.rvt-woelfersheim.de abgerufen werden. Darunter fallen die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses (z. B. Beitragseinzug, Organisation des Sportbetriebs, Einladung zu Versammlungen, Meldungen der Mitglieder an die Verbände) sowie die Teilnahme am Sport-, Wettkampf- und Turnierbetrieb.

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten im Zusammenhang mit sportlichen Ereignissen einschließlich der Berichterstattung hierüber auf der Internetseite des Vereins, in Auftritten des Vereins in Sozialen Medien sowie auf Seiten der Fachverbände veröffentlicht und an lokale, regionale und überregionale Printmedien übermittelt.

3. Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie um das Mitgliedschaftsverhältnis im Verein und um die Teilnahme am Spiel- und Wettkampfbetrieb der Fachverbände. Die Mitgliedschaft beim Radfahrerverein Teutonia 1921 Wölfersheim e.V. ist ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich.

Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Artikel 7 DSGVO.

Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen oder über-regionalen Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Das berechtigte Interesse des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit durch Berichtserstattung über die Aktivitäten des Vereins. In diesem Rahmen werden personenbezogene Daten einschließlich von Bildern der Teilnehmer zum Beispiel im Rahmen der Berichterstattung über sportliche Ereignisse des Vereins veröffentlicht.

Für die ordnungsgemäße Abwicklung der Vereinszwecke werden erhoben:

Vorname, Nachname
Geburtsdatum
Geschlecht
Anschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort)
Telefonnummern (Festnetz und Mobilfunk ) sowie E-Mail-Adresse
Staatsangehörigkeit
Bankverbindung (IBAN)
Datum des Vereinsbeitritts
Ehrungen
Funktion(en) im Verein
Lizenz(en)
Startrechte und sportliche Einsätze
Wettkampfergebnisse
Zugehörigkeit zu Mannschaften

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten der Mitglieder werden im Rahmen des Sportbetriebs oder zum Erwerb einer Lizenz an folgende Empfänger weitergegeben:

  • Sportverbände und Sportvereinigungen, insbesondere LSB, HRV, BDR, UEC und UCI
  • Ausrichter von Wettkämpfen (z.B. andere Vereine)
  • Übungsleiter/-innen
  • Versicherungen

Die Daten der Bankverbindung der Mitglieder werden zum Zwecke des Beitragseinzugs an die kontoführende Bank weitergeleitet.

5. Dauer der Datenspeicherung

Personenbezogene Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft unter Berücksichtigung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert.

Darüber hinaus werden Vor- und Nachname, Geburts- und gegebenenfalls Todesdatum sowie besondere sportliche Erfolge oder Ereignisse sowie ehrenamtlichen Tätigkeiten im Verein, an denen die betroffene Person mitgewirkt hat, für Zwecke der Vereinschronik im Vereinsarchiv gespeichert.

6. Ihre Datenschutzrechte

Sie haben uns gegenüber das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, was wir zu Ihrer Person gespeichert haben. Sollten Ihre bei uns gespeicherten Daten nicht korrekt sein, können Sie Berichtigung und gegebenenfalls auch Löschung dieser Daten verlangen. Außerdem können Sie verlangen, dass diese Daten gesperrt werden und damit eine weitere Verarbeitung von uns nur mit Ihrer Einwilligung vorgenommen werden darf. Auch haben Sie das Recht, jederzeit gegen die weitere Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen.

Diese Rechte können Sie schriftlich oder per E-Mail bei den o.g. Verantwortlichen geltend machen.

Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann schriftlich oder per E-Mail an die o.g. Adressen gesandt werden. Die Rechtsmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Ihnen steht das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Hessischer Datenschutzbeauftragter, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden

E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

Telefon: 0611/1408-0

Internet: datenschutz.hessen.de